Ja, nein, vielleicht? - Weiss nicht!

Wahrnehmungen, die für Prägungen einer Hochbegabung Anzeichen sein könnten. Es gibt keinen typischen Hochbegabten - doch wenn eine Reihe der genannten Wahrnehmungen auf Sie zutreffen, dann kann es dienlich sein, dass Sie sich damit auseinandersetzen.

Mehr denken

  • Erfassen komplexer Zusammenhänge
  • Auffinden vieler Lösungswege
  • Hohe Auffassungsgabe
  • Finden neuer Gedankenverbindungen und Ideen
  • Anstellen weitreichender Überlegungen
  • Schnelles Denken
  • Berücksichtigung zahlreicher Aspekte


Schwierigkeiten bei einfachen Aufgaben

  • Vorauseilendes Denken
  • Ungeduld und Langeweile
  • Überhöhtes Streben nach Perfektion
  • "Kopf in den Wolken", über den Dingen schweben
  • Widerstand gegen Alltagsroutine
  • Schwierigkeiten bei Meinungsbildung
  • Schwierigkeiten zu entscheiden


Mehr fühlen

  • Reiches Innenleben
  • Starke Emotionen
  • Starker Gerechtigkeitssinn
  • Hohes Einfühlungsvermögen
  • Hohes Mitgefühl
  • Kreative, künstlerische Potentiale


Überempfindlichkeit, Dünnhäutigkeit

  • Gefühlsausbrüche
  • Stimmungsschwankungen
  • Sich vieles zu Herzen nehmen
  • Himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt
  • Misserfolge und Unangenehmes schwer verarbeiten


Mehr wahrnehmen

  • Hohe Auffassungsgabe
  • Feinfühlige Sinnesorgane
  • Gute visuelle Wahrnehmung
  • Fingerspitzengefühl
  • Gute Detailwahrnehmung


Lärm-, Licht-, Berührungsempfindlichkeit

  • Ablenkbarkeit (zu viel auffassen)
  • Vermeiden von Körperkontakt
  • Herabgesetzte Schmerzgrenze
  • Reizüberflutung (zB. Sport, Menschenmengen)

Quelle Andrea Brackmann: 'Ganz normal hochbegabt - Leben als Hochbegabter Erwachsener', Klett-Cotta 2007