Hochbegabte Hochsensible Erwachsene
HB - Lebenszyklus
http://www.begabt-sensibel.ch/hb-lebenszyklus.html

© 2016 Hochbegabte Hochsensible Erwachsene
Startseite - Kontakt - Impressum

Jona Jakob

 

Zert. Gesprächsberater &
systemisch-integrativer Coach
für persönliche Entwicklung
und Business-Klärungen,
u. a. bei Hochbegabung 
 und Hochsensibilität
Zürich Bern Frankfurt

 

Kontakt

 

Informationen  zu Coaching
www.consensus-coaching.ch

 

HB - Lebenszyklus

Mit den Lebenszyklen bzw. Lebensphasen soll gezeigt sein, dass der Moment, wo ein Erwachsener seine Hochbegabung als Möglichkeit erfasst, testet und nach Bestätigung sucht, oder wie es oft vorkommt, sich schweigend versteckt, dass dieser Moment immer zwischen einer gelebten Vergangenheit und einer noch bevorstehenden Zukunft steckt. Ein Erwachsener sieht sich auf einmal selber und anders und er erkennt in seiner Bewusstwerdung, was das alles in seiner Vergangenheit beeinflusst hat und was es für seine Zukunft bedeuten könnte.

Diesen Moment beschreiben die meisten Betroffenen "mit weinendem und lachendem Auge", mit "jetzt verstehe ich und fange an zu hoffen", mit "ich fühlte mich so lange unverstanden und jetzt scheint mir vieles möglich zu werden. Der Moment einer Bewusstwerdung und Annahme oder Verdrängung einer Hochbegabung ist meist mit starken emotionalen Empfindungen verbunden und mit einem gänzlich neuen Lebensgefühl.

Dieses neue Lebensgefühl entsteht aus zwei Erkenntnissen: endlich versteht man sich selber besser und damit all die unzähligen Konflikte und Missverständnisse in der eigenen Vergangenheit, endlich versteht man seine Konflikt'gegner', die einem nie sein lassen konnte, welche einem nie richtig verstanden haben und man spürt bei alle dem, dass man endlich eine Möglichkeit für sich erhält, sein Leben besser zu steuern und seine eigenen Anliegen viel besser anbringen und realisieren zu können. Es ist viel Traurigkeit im Vergangenen aber es ist um so mehr Hoffnung im Gefühl über die eigene Zukunft.